Karies

Karies

Karies entsteht, wenn durch Bakterien (z. B. Streptococcus mutans) entstandene Säuren die Zahnstruktur unter der Zahnoberfläche demineralisieren.
Fluorid wird zum Schutz gegen Karies verwendet, da es die Demineralisierung hemmt und eine Remineralisierung des teilweise demineralisierten Zahnschmelzes vorantreibt. Bei einer Einbindung von Fluorid in die Zahnstruktur erhält man ein stärkeres Mineral, das schwerer in Wasser löslich ist als das ursprüngliche Mineral.
Regelmäßiges Entfernen von Plaque durch Putzen mit einer fluoridhaltigen Zahncreme, ist eine einfache Möglichkeit, einen Schutz gegen Karies aufzubauen.