Aktueller Stand zum Thema Demineralisierung/Remineralisierung

Mark E. Jensen, MS, DDS, PhD; Robert V. Faller, BS

Markieren Sie den Fortschritt Ihrer aktuellen Arbeit und fahren Sie später an dieser Stelle mit dem Kurs fort. (Anmeldung erforderlich)

Demineralisierung und Remineralisierung beginnt mit einem Blick in die Geschichte der Karies. In den 1940er-Jahren galt Karies als ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit. Damals, im Zweiten Weltkrieg, stellte Karies den Hauptgrund für die Ausmusterung von Wehrpflichtigen aus dem Militärdienst der USA dar. Von diesem Blick in die Geschichte geht der Kurs über in die heutige klinische Praxis – von der Heilung zur Prävention.

Neueste Erkenntnisse über die Kariesbildung bei Zahnschmelz- und Wurzelkaries werden in der Diskussion über Demineralisierung und Remineralisierung deutlich.

Dieser Kurs berücksichtigt den neuen Ansatz, die Demineralisierung und Remineralisierung von dem Standpunkt, der evidenzbasierten Zahnmedizin aus zu betrachten.

Die Teilnehmer werden den kontinuierlichen Bedarf an Fluorid aufgrund der stetigen Herausforderung an die Zahnstruktur, bei sekundären Läsionen und Wurzelkaries verstehen und auch die Notwendigkeit schätzen lernen, Fachliteratur und Evidenz bei der Anwendung klinischer Präventionsmaßnahmen in der Kariesprophylaxe zu Rate zu ziehen.

Experts / Advisory
Transkript
Close Button
Kurs speichern Close
Congrats

Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund der Informationen in Ihrem Profil, sieht es so aus, als hätten Sie die Prüfung bestanden. Da Sie jetzt zur Praxis übergehen, möchten wir Sie über neue Fortbildungskurse, Ankündigungen und andere Quellen, zu denen Sie nun als praktizierender Zahnarzt Zugang haben, auf dem Laufenden halten.

Nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um Ihr Profil zu aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen auch den Graduating Student Bereich für Absolventen zu gehen. Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zu Quellen für den Praxisaufbau.